Firmengeschichte

Qualität und Zuverlässigkeit seit 1920!

1920
…gründete der Elektromeister Otto Preuß den Handwerksbetrieb „Elektrofirma Preuß” in Friedersdorf.

1935
…wurde in Eichwalde ein Wohn- und Geschäftshaus gebaut.
In diesem leitete Artur Preuß, Sohn des Gründers Otto Preuß, ein Elektroinstallationsbetrieb und ein Elektrofachgeschäft. Dieses erhielt den Namen „Elektro-Haus”.

1945 – 1950
…leitete die Schwiegertochter Ilse Preuß das Ladengeschäft. Artur Preuß kehrte aus dem Krieg nicht mehr heim.
Otto Preuß führte bis zum Jahre 1960 den Elektroinstallationsbetrieb unter dem Namen „Otto Preuß & Sohn” weiter. Dazu gehörte der Betrieb in Eichwalde und die Zweigstelle in Friedersdorf.

1960
…übernahm der Enkel des Gründers, Wolfgang Preuß, den Familienbetrieb. Sein neuer Name: „Elektro-Haus”.

seit 1991
…leitet die 4. Generation, Tino Preuß, der Urenkel des Firmengründers, den Meisterbetrieb „Elektrohaus Preuß GmbH”.